Simulationsstudie Neuer Plastikmüll im Meer könnte sich bis 2040 fast verdreifachen

Die Welt steht vor einem gewaltigen Müllproblem. Forscher haben simuliert, wie viel Plastik in den kommenden Jahrzehnten hergestellt und wie es entsorgt wird. Die Prognose ist düster.
Simulation (Fotomontage) von Plastikmüll am Strand: Das Problem könnte sich gegenüber heute noch deutlich verschärfen

Simulation (Fotomontage) von Plastikmüll am Strand: Das Problem könnte sich gegenüber heute noch deutlich verschärfen

Foto: Anton Petrus/ Getty Images
Mit Material von dpa
Mehr lesen über