Forscher der "Polarstern" berichten Icon: Spiegel Plus Unser Jahr in der Arktis

Der Forschungseisbrecher "Polarstern" kehrt zurück, die Wissenschaftler haben Unmengen von Klimadaten gesammelt. Was genau hat das gut 140 Millionen Euro teure Projekt gebracht?
Forschungsschiff "Polarstern" in der Arktis: Driftfahrt mit der Eisscholle

Forschungsschiff "Polarstern" in der Arktis: Driftfahrt mit der Eisscholle

Foto: 

Alfred-Wegener-Institut / Stefan Hendricks

Weiterlesen mit Spiegel Plus

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+

  • Icon: Check

    Der SPIEGEL als Magazin

    als App, E-Paper und auf dem E-Reader

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf SPIEGEL.de

    Exklusive Texte für SPIEGEL+ Leser

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €