80 Kilometer bis Brandenburg Polnische Behörden melden Schweinepest-Fall nahe der deutschen Grenze

Die Afrikanische Schweinepest breitet sich weiter in Europa aus. Nun wurde die Tierseuche erstmals bei einem Wildschwein in Westpolen nachgewiesen. Brandenburg sieht sich gut vorbereitet.
Wildschwein (Symbolbild): Ein verunreinigter Schuh reicht aus, um die Afrikanische Schweinepest weiterzutragen

Wildschwein (Symbolbild): Ein verunreinigter Schuh reicht aus, um die Afrikanische Schweinepest weiterzutragen

Foto: Lino Mirgeler/dpa
SPIEGEL TV
jme/dpa