Obduktion Fischernetz im Magen von Pottwal-Kadaver entdeckt

Im Magen eines der zwölf gestrandeten Pottwale haben Tierpräparatoren Reste eines großen Fischernetzes gefunden. Sie sollen aber nicht die Todesursache gewesen sein.
Der Walexperte Aart Walen neben einem von zwölf Pottwal-Kadavern: Anstechen, um die Explosionsgefahr zu verringern

Der Walexperte Aart Walen neben einem von zwölf Pottwal-Kadavern: Anstechen, um die Explosionsgefahr zu verringern

Ingo Wagner/ dpa
Pottwal-Obduktion auf Texel: Achtung blutig
Robert Marc Lehmann
Fotostrecke

Pottwal-Obduktion auf Texel: Achtung blutig

hei/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel