Quecksilber-Emissionen Nervengift für Deutschland

Quecksilber gelangt beim Verbrennen von Kohle in die Umwelt, so landet das gefährliche Nervengift schließlich in unserem Essen. Die deutsche Politik scheut entschlossene Gegenmaßnahmen, ganz im Gegensatz zu den USA.
Flüssiges Quecksilber (Archivbild)

Flüssiges Quecksilber (Archivbild)

Daniel Karmann/ dpa
Kraftwerk Lippendorf bei Leipzig

Kraftwerk Lippendorf bei Leipzig

Jan Woitas/ picture alliance / dpa
Aal gilt als stärker belasteter Fisch

Aal gilt als stärker belasteter Fisch

SANDER KONING/ AFP