Rätselhafte Vermischung In der Paarungszone der Krähen

Quer durch Deutschland läuft eine Grenzlinie, auf der sich Nebelkrähen und Rabenkrähen paaren. Trotz der Vermischung ihres Erbguts erhält sich das unterschiedliche Aussehen beider Vögel. Ursache scheint eine Art Selbstliebe.
Nebelkrähe (links) und Rabenkrähe (vollständig schwarzes Gefieder): Erheblicher Genfluss zwischen beiden Rabenvögeln

Nebelkrähe (links) und Rabenkrähe (vollständig schwarzes Gefieder): Erheblicher Genfluss zwischen beiden Rabenvögeln

Foto: Corbis
Hässliches Entlein, schöner Schwan
boj/dpa