Rekordrückgang der Schutzschicht Ozonschwund lässt Sonne gefährlich brennen

Die Ozonschicht über der Arktis ist derzeit so dünn wie nie zuvor - sie wandert mit den polaren Luftmassen auch nach Europa. Deutschland lag bislang nur kurz in der Gefahrenzone. Doch das kann sich ändern.
Polarwirbel: Vom Ozonschwund betroffene Luftmassen können weit nach Süden reichen

Polarwirbel: Vom Ozonschwund betroffene Luftmassen können weit nach Süden reichen

Foto: ECMWF/ AWI-Potsdam