Sachsen-Anhalt Neunter Schweinegrippe-Fall in Deutschland

Ein Mexiko-Reisender aus Sachsen-Anhalt hat sich mit dem Schweinegrippe-Virus H1N1 infiziert. Dem 38-Jährigen geht es allerdings so gut, dass er Zuhause isoliert werden kann. Auch eine in Hamburg behandelte Patientin ist wieder gesund und durfte das Krankenhaus verlassen.

Das Schweinegrippe-Virus

hei/dpa/ddp