Satellitenbild aus Italien So stark hat das Beben den Boden bewegt

Ein neues Satellitenbild zeigt, wie stark das schwere Erdbeben Mittelitalien durchgeschüttelt hat. Der Boden in einem 130 Quadratkilometer großen Gebiet wurde bis zu 70 Zentimeter verschoben.
Radarbild des italienischen Erdbebengebiets

Radarbild des italienischen Erdbebengebiets

Foto: Copernicus Sentinel/ ESA/ CNR-IREA
Erdbebenserie: Italien in Angst
Foto: U.S. Geological Survey
Fotostrecke

Erdbebenserie: Italien in Angst

Gebirgiges Bebengebiet bei Norcia: Gelbe Linien zeigen Gesteinsnähte, an denen es beben kann - weitere dürften unentdeckt sein.

Gebirgiges Bebengebiet bei Norcia: Gelbe Linien zeigen Gesteinsnähte, an denen es beben kann - weitere dürften unentdeckt sein.

Foto: Temblor.net
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
chs/dpa