Satellitenbild der Woche Welt in Flammen

Die Feuer in Russland sind keine Ausnahme: Weltweit lodern Zigtausende Buschbrände. Die meisten brennen jedoch in der Wildnis, wie ein aktuelles Satellitenbild zeigt. Paradoxerweise legt Regen die Grundlage für die Feuer.
Nasa-Bild: Je dichter das Rot, desto mehr Feuer lodern. Gelb steht für die meisten Brände.

Nasa-Bild: Je dichter das Rot, desto mehr Feuer lodern. Gelb steht für die meisten Brände.

Foto: DPA / NASA / GSFC / MODIS Rapid Response
boj