Schmallenberg-Virus Neuer Erreger löst Fehlgeburten bei Nutztieren aus

Jedes fünfte neugeborene Lamm ist missgebildet oder tot: Ein bis vor kurzem unbekanntes Virus könnte in Deutschland dramatische Folgen für die Zucht von Schafen, Ziegen und Rindern haben. Experten arbeiten bereits an einem Impfstoff.
Schafzuchtbetrieb: 20 Prozent der neugeborenen Lämmer missgebildet oder tot

Schafzuchtbetrieb: 20 Prozent der neugeborenen Lämmer missgebildet oder tot

Foto: dapd
wbr/dpa
Mehr lesen über Verwandte Artikel