Schmetterlinge Von Natur aus genmanipuliert

Gene von einer Spezies auf eine andere übertragen, das machen nicht nur Wissenschaftler im Labor. Auch parasitäre Wespen und ihre Viren haben das Erbgut von Schmetterlingsarten geprägt - durch einen Transfer ihrer Gene.
Monarchfalter (Danaus plexippus): Kann Spuren von Brackwespen-Erbgut enthalten

Monarchfalter (Danaus plexippus): Kann Spuren von Brackwespen-Erbgut enthalten

YURI CORTEZ/ AFP
wbr