Seltene Erbkrankheit Zuckervorräte töten Gehirnzellen

Zucker ist nicht nur lebenswichtig, er kann auch tödlich sein - wenn Gehirnzellen ihn in einer bestimmten Form einlagern. Bei gesunden Menschen und Tieren sorgt ein komplexer Mechanismus dafür, dass solche Zuckerdepots nicht entstehen. Jetzt ist geklärt, wie er funktioniert.