Seltenes Raubtier Wolf in Brandenburg totgefahren

Auf einer Bundesstraße in Brandenburg wurde ein Wolfsrüde überfahren. Der Verlust des Leittiers gefährde eines der seltenen Rudel in Deutschland, fürchten Experten. Doch möglicherweise springt ein Jungtier bei der Aufzucht des Nachwuchses ein.
Toter Wolf: Überfahren auf der Bundesstraße 97

Toter Wolf: Überfahren auf der Bundesstraße 97

Foto: dapd
boj/dpa