Seuchen- und Krankheitsgefahr Wie gefährlich die Toten den Überlebenden werden

Nach dem Beben von Haiti grassiert die Furcht, dass die zahllosen Toten jetzt zum größten Problem im Überlebenskampf werden. Doch Forscher relativieren die Seuchengefahr - und warnen: Die eigentliche Bedrohung geht in der Katastrophenzone von schmutzigem Wasser und unhygienischem Essen aus.
Todesopfer nach dem Erdbeben von Haiti: "Keine Gefahr von Infektionskrankheiten"

Todesopfer nach dem Erdbeben von Haiti: "Keine Gefahr von Infektionskrankheiten"

Foto: Frederic Dupoux/ Getty Images
Vorher-nachher-Bilder: Was das Beben in Haiti angerichtet hat
Foto: Frederic Dupoux/ Getty Images
Fotostrecke

Vorher-nachher-Bilder: Was das Beben in Haiti angerichtet hat

Haiti: Inselstaat in der Erdbebenzone
Foto: DLR / DFD / ZKI
Fotostrecke

Haiti: Inselstaat in der Erdbebenzone

Mit Material von dpa