Urzeit-Raubtiere Riesige Mosasaurier schwammen wie Haie

Bis zu 17 Meter lang, der Kiefer kräftig: Mit messerscharfen Zähnen gingen Mosasaurier in den Meeren der Kreidezeit auf die Jagd. Ein Fossilfund zeigt jetzt, dass eine besondere Schwanzflosse den Giganten verblüffende Wendigkeit verlieh.
Mosasaurier (grafische Darstellung): Schwimmbewegungen des Reptils waren wellenförmig

Mosasaurier (grafische Darstellung): Schwimmbewegungen des Reptils waren wellenförmig

Foto: DPA/ Stefan Sølberg/ Lund University
Versteinerung: "Durch diesen einmaligen Fund konnte die bisherige Lehrmeinung widerlegt werden"

Versteinerung: "Durch diesen einmaligen Fund konnte die bisherige Lehrmeinung widerlegt werden"

Foto: DPA/ Stefan Sølberg/ Lund University
chs/dpa