Nach Fukushima: Meerestiere weiter belastet
Foto: Stephen Morrison/ dpa
Fotostrecke

Nach Fukushima: Meerestiere weiter belastet

Reaktorkatastrophe in Japan Fukushima-Fische strahlen noch immer

Die Fische im Meer vor dem Katastrophen-AKW in Fukushima sind genau so stark verseucht wie vor anderthalb Jahren. Das zeigt eine aktuelle Studie. Die Belastung geht nicht zurück, weil gleich zwei radioaktive Quellen die Tiere weiter vergiften.