Studie mit Zebrafinken Väter vererben das Fremdgeh-Gen an ihre Töchter

Zebrafinken treiben es bunt: Ihre Hochzeitsnacht verbringen sie öffentlich auf einem Ast, für Sex mit ihren Affären verstecken sie sich. Wissenschaftler haben jahrelang Singletreffen unter Vögeln organisiert - damit kamen sie der Ursache des Fremdgehens auf die Spur.
Von Nicole Hulka
Zebrafinken: Umtriebige Weibchen

Zebrafinken: Umtriebige Weibchen

Foto: Jens Schierenbeck/ dpa