Temperatur-Statistik Wärme in Deutschland bricht historischen 12-Monats-Rekord

Seit Beginn der Temperaturaufzeichnung 1893 gab es keine heißere 12-Monats-Periode als zwischen Juni 2006 und Mai 2007. Die bundesweite Durchschnittstemperatur lag satte drei Grad höher. Sollte die Tendenz anhalten, wäre das ein Hinweis auf eine dramatische Beschleunigung des Klimawandels.
Wärmerekord: Mitteltemperaturen (rote Linie) über Zwölfmonatszeiträume für Deutschland von Januar 1951 bis Mai 2007

Wärmerekord: Mitteltemperaturen (rote Linie) über Zwölfmonatszeiträume für Deutschland von Januar 1951 bis Mai 2007

Foto: PIK