"The Day After Tomorrow" Klimaforscher streiten über Emmerichs Eismaschine

Der Katastrophenfilm "The Day After Tomorrow" sorgt auch außerhalb der Kinosäle für eisiges Klima. Forscher streiten heftig über die Plausibilität des Streifens, den der deutsche Regisseur Roland Emmerich bewusst als Kritik an der US-Regierung inszeniert hat.
Szene aus "The Day After Tomorrow": New York erst unter Wasser und dann tiefgekühlt

Szene aus "The Day After Tomorrow": New York erst unter Wasser und dann tiefgekühlt

Foto: AP/ 20th Century Fox
Mehr lesen über