Artensterben Tierschützer gefährden seltene Spezies

Zum Artenschutz sammeln Forscher Tiere und Pflanzen - und hinterlegen die Exemplare. Das Vorgehen ist riskant: Seltene Arten sind durch die Sammelaktionen ausgestorben.
Riesenalk: Seit Mitte des 19. Jahrhunderts ausgestorben

Riesenalk: Seit Mitte des 19. Jahrhunderts ausgestorben

Foto: Corbis
Genetische Raritäten: Forscher ermitteln schützenswerteste Vögel
Foto: picture alliance / WILDLIFE
Fotostrecke

Genetische Raritäten: Forscher ermitteln schützenswerteste Vögel

jme/dpa