»Es gibt kein Recht auf Billigstfleisch« Bauern müssen für Tierwohl Milliarden investieren

Fünf Cent pro Mahlzeit – soviel würde eine Verbesserung des Tierwohls die Verbraucher im Schnitt kosten, rechnet eine neue Studie vor. Der Umbau der Nutztierhaltung soll aber Jahre dauern.
Kühe in Stallhaltung: Milliardenbeträge für die Fleischerzeugung

Kühe in Stallhaltung: Milliardenbeträge für die Fleischerzeugung

Foto: Michael Eichhammer / imago images
joe/dpa/AFP