SPIEGEL ONLINE

"Titanic"-Regisseur James Cameron taucht zum tiefsten Punkt des Meeres

James Cameron ist auf den Grund des Marianengrabens im Pazifik getaucht. Der "Titanic"-Regisseur verbrachte im U-Boot "Deepsea Challenger" drei Stunden am Meeresgrund - dort sammelte er Daten und filmte die Tiefseewelt.
Fotostrecke

Elf Kilometer Tiefe: Tauchfahrt auf den Grund des Meeres

Foto: DPA/NATIONAL GEOGRAPHIC
ulz/dapd/dpa/AP