Überraschung Weichteile eines Tyrannosaurus rex entdeckt

Zum Klonen à la "Jurassic Park" reicht es noch nicht - doch ein neuer Fund erlaubt tiefe Einblicke ins Innenleben des Tyrannosaurus rex: In einem Oberschenkelknochen sind Forscher auf elastisches Gewebe und sogar auf Blutgefäße des gefräßigen Giganten gestoßen.
Unterm Mikroskop: Sauriergewebe
Foto: Science
Fotostrecke

Unterm Mikroskop: Sauriergewebe