Umweltbiologie Nanopartikel verändern Verhalten von Fischen

Was passiert, wenn Mini-Kunststoffteilchen in die Nahrungskette gelangen? Versuche schwedischer Forscher lassen vermuten, dass die Nanopartikel von Algen auf kleine Wassertierchen übergehen - und dann auf Fische. Doch damit nicht genug: Das Verhalten der Tiere scheint sich zu ändern.
Karpfen (Archivbild): Nebenwirkungen von Nanoteilchen auf Lebewesen untersucht

Karpfen (Archivbild): Nebenwirkungen von Nanoteilchen auf Lebewesen untersucht

Foto: DPA
chs/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel