DER SPIEGEL

Umweltverschmutzung Selbst in Sibirien schneit es Mikroplastik

Der Nordosten Russlands zählt zu den am dünnsten besiedelten Regionen der Erde. Und doch finden Forscher auch hier mikroskopische Plastikteilchen im Schnee. Die Partikel reisen Tausende Kilometer durch die Luft.
Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.