Gejagte Meerestiere: Wo der Mensch die Fische fängt
Foto: ISSEI KATO/ REUTERS
Fotostrecke

Gejagte Meerestiere: Wo der Mensch die Fische fängt

Uno-Fischereireport Jeder fünfte Fisch stammt aus Chinas Farmen

Täglich fast 50 Gramm Fisch pro Erdenbürger - nie wurden die Meere stärker ausgebeutet. Ein Drittel der Bestände sind bedroht, berichtet die Uno. Für Nachschub sorgen Farmen: 33 Millionen Tonnen Fisch kommen aus chinesischer Züchtung.