Rio+20 Umweltschützer beklagen mangelhaftes Gipfelergebnis

Die Bilanz des Uno-Gipfels Rio+20 ist umstritten. Es fehlen klare Ziele oder verbindliche Fristen im Abschlussdokument, urteilen Naturschützer. Politiker finden trotzdem lobende Worte für die Konferenz.
Brot statt Bomben: Appell in Rio fürs Kürzen von Militär-Etats zugunsten sozialer Projekte

Brot statt Bomben: Appell in Rio fürs Kürzen von Militär-Etats zugunsten sozialer Projekte

Foto: World Future Council
wbr/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel