Urzeit-Hypothese Die ersten Tiere lebten in Seen statt in Ozeanen

Haben die ersten Tiere der Erde nicht in Ur-Meeren, sondern in Binnengewässern gelebt? Das schließen Forscher aus 600 Millionen Jahre alten Ablagerungen. Die Urzeit-Meere waren demnach zu salzig für mehrzellige Lebewesen.
hda/ddp