Versteinerte Schädel Koala-Urahnen verschmähten Eukalyptus

Koalas und Eukalyptusbäume sind praktisch unzertrennlich. Doch das war nicht immer so, wie Forscher jetzt herausgefunden haben: Schädel von Koala-Urahnen beweisen, dass die Beutelbären früher abwechslungsreicher fraßen - bis die Kontinentaldrift dazwischen kam.
Koala: Fixiert auf Eukalyptus

Koala: Fixiert auf Eukalyptus

Foto: David McNew/ Getty Images
cib/ddp
Mehr lesen über