Artenschutz Es gibt weniger insektenfressende Vögel in Europa

Die Population ist um 13 Prozent geschrumpft: Vögel, die sich hauptsächlich von Insekten ernähren, werden seltener in Europa. Das liegt aber nicht nur an weniger Käfern oder Fliegen auf Äckern und Wiesen.
Junge Schwalben unter einem Dachvorsprung

Junge Schwalben unter einem Dachvorsprung

Foto: Rainer Jensen/ dpa
Junge Rauchschwalben in ihrem Nest

Junge Rauchschwalben in ihrem Nest

Foto: Patrick Pleul/ dpa
Blaumeise im Naturschutzgebiet Mönchbruch in Hessen

Blaumeise im Naturschutzgebiet Mönchbruch in Hessen

Foto: Boris Roessler/ dpa
jme/dpa