Vogelgrippe H5N1 Ukraine erklärt Teile der Krim zum Katastrophengebiet

In manchen Krim-Dörfern, so die Berichte aus der Region, seien "über Nacht" 80 bis 90 Prozent aller Nutzvögel gestorben. Der Rest soll rasch getötet werden: Teile der Krim stehen unter Quarantäne, die Angst vor dem Virus H5N1 treibt die Behörden zu immer drastischern Maßnahmen.
Mehr lesen über