Vulkan-Bohrungen Nadelstiche ins Höllenfeuer

Vulkane sind die gefährlichste Naturgewalt der Erde: Sie können ganze Regionen verwüsten und sogar das Klima beeinflussen. Dennoch wagen Forscher mit Tiefbohrungen den Vorstoß ins Innere der Feuerberge. Nicht ohne Risiko - Erdbeben und größere Eruptionen können die Folgen sein.
Lava am Kilauea auf Hawaii: Die Bohrung von 2005 bewies, dass eine Vulkanbohrung immer ein Vorstoß ins Unbekannte ist

Lava am Kilauea auf Hawaii: Die Bohrung von 2005 bewies, dass eine Vulkanbohrung immer ein Vorstoß ins Unbekannte ist

Foto: A2800 epa Bruce Omori/ dpa
Mehr lesen über