Klimawandel Deutschland hat sich um 1,4 Grad erwärmt

2015 war in Deutschland das zweitwärmste Jahr der Messgeschichte, vor allem wegen der viel zu milden Monate November und Dezember. Insgesamt ist es hierzulande deutlich wärmer als im 19. Jahrhundert.
Die Elbwiesen in Dresden

Die Elbwiesen in Dresden

Foto: Arno Burgi/ dpa
Wärmste Jahre in Deutschland

Wärmste Jahre in Deutschland

Foto: DWD/ Karsten Friedrich
Anzeige
boj/dpa/AFP