Wüstensand "Godzilla"-Staubwolke aus der Sahara bewegt sich auf US-Küste zu

Winde haben außergewöhnlich große Mengen Saharastaub an die Küsten Amerikas getragen. Experten sprechen von der größten Wolke dieser Art seit 50 Jahren.
Satellitenaufnahme: Die Staubwolke hat die Karibik bereits erreicht

Satellitenaufnahme: Die Staubwolke hat die Karibik bereits erreicht

Foto: NOAA/ AP
San Juan: Die Sichtweite am Flughafen lag beii unter acht Kilometern

San Juan: Die Sichtweite am Flughafen lag beii unter acht Kilometern

Foto: Ricardo Arduengo/ AFP
koe/AP