Wettereffekt Flugzeuge lassen es regnen

In der Nähe von Flughäfen regnet und schneit es häufiger als anderswo - Ursache sind Flugzeuge, wie eine neue Studie zeigt: Sie reißen Löcher in die Wolken und verändern damit das Wetter. Lawinenartig wachsen Regentropfen heran.
Himmel über Forschungscamp in der Antarktis: Löcher in den Wolken

Himmel über Forschungscamp in der Antarktis: Löcher in den Wolken

Foto: Eric Zrubek;Michael Carmody/ dpa
boj/dpa