Brand im AKW Fukushima: Angst vor radioaktiver Wolke
Foto: Wally Santana/ AP
Fotostrecke

Brand im AKW Fukushima: Angst vor radioaktiver Wolke

Wetterprognose Japan Wind bläst radioaktive Wolke Richtung Tokio

Die Wetterlage in Japan bereitet Experten Sorgen: Seit Stunden weht der Wind die Strahlung aus dem beschädigten Atomkraftwerk Fukushima genau in Richtung Tokio. Meteorologen hoffen, dass er bald dreht - gerade noch rechtzeitig, um die Radioaktivität aufs offene Meer zu tragen.
Klicken Sie auf das Bild, um die Animation zu starten: Die radioaktive Wolke treibt Richtung Tokio. Wie stark die Strahlung wird, hängt von der weiteren Freisetzung am beschädigten AKW Fukushima ab.

Klicken Sie auf das Bild, um die Animation zu starten: Die radioaktive Wolke treibt Richtung Tokio. Wie stark die Strahlung wird, hängt von der weiteren Freisetzung am beschädigten AKW Fukushima ab.

Foto: ZAMG
Mit Material von AFP, dpa und dapd