Mecklenburg-Vorpommern 130 Tiere wegen Vogelgrippe getötet

In einer Hobby-Geflügelhaltung in Mecklenburg-Vorpommern sind mehrere Enten an Vogelgrippe gestorben. Nun musste der gesamte Bestand gekeult werden. Wie sich die Tiere infiziert haben, ist unklar.
Warnschild in Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern (Archiv)

Warnschild in Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern (Archiv)

Foto: Stefan Sauer/ dpa
jme/dpa