Yellowstone Forscher entdecken Magmaquelle von Supervulkan

Ein Ausbruch des Yellowstone-Supervulkans in den USA könnte die Welt in eine Katastrophe stürzen. Bilder des Untergrundes zeigen das gigantische Ausmaß der Magmaquelle.
Seismisches Tomogramm des Untergrundes von Yellowstone und Umgebung: Langsame Erdbebenwellen (rot) zeigen teilweise geschmolzenes Gestein - die Quelle des Supervulkans

Seismisches Tomogramm des Untergrundes von Yellowstone und Umgebung: Langsame Erdbebenwellen (rot) zeigen teilweise geschmolzenes Gestein - die Quelle des Supervulkans

Macmillan Publishers Limited/ Nature Geoscience
Supervulkane: Magmamonster in aller Welt
Hsin-Hua Huang, University of Utah
Fotostrecke

Supervulkane: Magmamonster in aller Welt

Vulkane: Wenn die Erde explodiert
AP/ The Yomiuri Shimbun
Fotostrecke

Vulkane: Wenn die Erde explodiert

Anzeige
Titel: Wetter macht Liebe: Wie Wind und Wolken unsere Gefühle verändern und andere rätselhafte Phänomene der Erde - Ein SPIEGEL-Buch
Herausgeber: Deutsche Verlags-Anstalt
Seitenzahl: 224
Autor: Bojanowski, Axel
Für 14,99 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
boj