Tierkrankheiten beim Menschen "Auch die nächste Pandemie wird uns kalt erwischen"

Immer wieder springen Viren von Tieren auf den Menschen über und breiten sich dann aus. Hier erklärt der Wildtierforscher Alex Greenwood, woran das liegt und warum sich solche Ausbrüche kaum verhindern lassen.
Ein Interview von Jörg Römer
Fledermäuse hängen in einem Baum in Indien

Fledermäuse hängen in einem Baum in Indien

Foto: Hindustan Times/ imago images/Hindustan Times
"Problematisch ist eher der Kontakt mit Tieren bei der Jagd oder beim Schlachten."
Zur Person
Foto: Alex Greenwood
"Wir haben weltweit sicher mehrmals pro Jahr solche Krankheitsausbrüche und auch Todesfälle."
"Auch ich hatte wohl mal Schweinegrippe."
"Was sich in der Natur tatsächlich abspielt, erahnen wir manchmal nur."
Mehr lesen über