Zur Ausgabe
Artikel 38 / 91
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Putzwesen

aus DER SPIEGEL 52/1999

Putzwesen

Ein Staubsauger, der ohne Strom auskommt, erhielt im Jahre 1908 ein Patent (Deutsches Patent DRP 215169). »Der Mann sitzt sein Käseblättchen lesend in einer Art Schaukelstuhl und erzeugt durch Wippen den notwendigen Unterdruck, mit dessen Hilfe Muttchen dann den guten Perser vor dem pompösen Kamin mit Hilfe von Vatis gern gespendeter Bewegungsenergie säubert«, erläutert der Patentanwalt und Autor Werner Koch in seinem Buch »Erfindergeist auf Abwegen«. Die umweltfreundliche und geräuscharme Apparatur wurde allerdings nie gebaut; gegen den elektrischen und ungleich wendigeren Beutelsauger war sie von vornherein chancenlos. So blieb die Frage offen, ob moderne Frauen und Männer den vom Schaukelstuhl betriebenen Staubsauger auch mit vertauschten Rollen eingesetzt hätten.

Zur Ausgabe
Artikel 38 / 91
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.