Oxfam-Studie Reiche schädigen Klima sehr viel stärker als Arme

Das reichste Prozent der Weltbevölkerung bläst nach Berechnungen der Entwicklungsorganisation Oxfam mehr als doppelt so viel CO₂ in die Atmosphäre wie die ärmere Hälfte der Menschheit zusammen.
Reiche als Emissionstreiber: viel fliegen, viel konsumieren, Spritschleudern fahren

Reiche als Emissionstreiber: viel fliegen, viel konsumieren, Spritschleudern fahren

Foto: Martin Gerten/ picture alliance / dpa
oka/dpa
Mehr lesen über