Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

HIRNCHIRURGIE Schwarzes Loch im Kopf

Maurice ist 13 Monate alt, als ein Neurochirurg einen großen Teil seiner rechten Gehirnhälfte entfernt. Ärzte und Eltern hoffen, dass sich so sein Leben verlängern und verbessern lasse. Acht Jahre später wird der Junge eingeschult. Eine Entwicklungsgeschichte.
aus DER SPIEGEL 53/2009
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel