Zur Ausgabe
Artikel 78 / 89
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

WISSENSCHAFT + TECHNIK Sonnenhitze auf der Erde

*
aus DER SPIEGEL 12/1988

Wissenschaftlern der University of Chicago ist es mit Hilfe eines neuartigen Spiegelsystems gelungen, Sonnenstrahlen stärker als jemals zuvor zu bündeln. Mit einem ölhaltigen Silberkegel, der das in einem etwa 40 Zentimeter großen Teleskopspiegel eingefangene Licht auf eine Fläche von rund einem Millimeter Durchmesser konzentrierte, erreichten sie bei einem Versuch das 60 000fache der normalen Energie, mit der Sonnenstrahlen auf die Erde treffen, und annähernd die Intensität, wie sie auf der Sonnenoberfläche herrscht. Derart geballte Sonnenkraft, so vermuten die Forscher, könnte Energie etwa für Laser-Nachrichtenverbindungen im All oder für Lasergeräte zur Isotopentrennung liefern. Auch die Herstellung »ultraharter« Materialien für Industrie und Militär rücke damit in den Bereich des Möglichen.

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 78 / 89
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.