Zur Ausgabe
Artikel 90 / 118
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

UMWELT Supercomputer für Brandbekämpfer

aus DER SPIEGEL 41/2003

Ein neuartiger Simulator soll Feuerwehrleuten helfen, bei einem Waldbrand exakt vorherzusagen, wie schnell und in welche Richtung sich die Feuerwalze in den nächsten 60 Minuten bewegen wird. Wissenschaftler vom Rochester Institute of Technology (Rit) haben sich mit Experten anderer US-Forschungseinrichtungen zusammengeschlossen, um die Idee der computergestützten Brandbekämpfung Wirklichkeit werden zu lassen. Am Boden und in der Luft stationierte Messgeräte sollen dabei Echtzeitdaten über ausgebrochene Flächenbrände sammeln. Diese werden anschließend in einen Supercomputer eingespeist, der dann die weitere Brandentwicklung hochrechnet. »Die Feuerwehrleute könnten auf ihren Laptops kurze Zeit später einen Film sehen, der ihnen wie eine Zeitmaschine das zukünftige Feuerverhalten zeigt«, verspricht Anthony Vodacek, Animationsexperte am Rit.

Zur Ausgabe
Artikel 90 / 118
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.