Pfeil nach rechts
Radioaktivität: 4000 Millisievert pro Stunde
AP/ Tepco

Fotostrecke

Radioaktivität: 4000 Millisievert pro Stunde

AKW Fukushima Roboter messen Rekordwert bei Radioaktivität

Die Radioaktivität im Atomkraftwerk Fukushima steigt: Im Reaktorgehäuse von Block 1 wurden Werte bis zu 4000 Millisievert pro Stunde gemessen. Das ist die höchste bisher in der Luft gemessene Radioaktivität in dem zerstörten AKW, teilte der Betreiber Tepco mit.
hda/dpa/dapd