Atomindustrie Japans einziger Schneller Brüter läuft wieder

Japan hat seinen einzigen Schnellen Brüter wieder in Betrieb genommen - 14 Jahre nach der Abschaltung wegen eines schweren Störfalls. Jetzt soll der Reaktor Monju als Versuchsanlage die Entwicklung künftiger Atomkraftwerke vorantreiben - trotz heftiger Kritik.
Schneller Brüter Monju: Ein schwerer Störfall sorgte 1995 für Schlagzeilen und Kritik

Schneller Brüter Monju: Ein schwerer Störfall sorgte 1995 für Schlagzeilen und Kritik

Foto: AP / Kyodo News
cib/apn