Atomkatastrophe Fukushima Japan muss gewaltige Bodenmengen entsorgen

Japan muss nach dem Atomunglück in Fukushima riesige radioaktiv belastete Gebiete reinigen. Eine neue Simulation zeigt: Die Menge an verstrahltem Müll, die dabei zusammenkäme, wäre kaum zu bewältigen. Derweil ist die Temperatur im Reaktor 2 des AKW erstmals unter die kritische Grenze gefallen.
AKW-Ruine Fukushima Daiichi: Radioaktive Wolke verstrahlte große Gebiete

AKW-Ruine Fukushima Daiichi: Radioaktive Wolke verstrahlte große Gebiete

Foto: REUTERS/ Tepco
Das Leben nach Fukushima: Entseuchung der Heimat
Foto: SPIEGEL ONILNE
Fotostrecke

Das Leben nach Fukushima: Entseuchung der Heimat

cib/dpa