Flugschreiber-Auswertung 3500 Daten pro Sekunde

Die Blackboxes der Boeing 737 Max 8 könnten aufklären, warum die Maschine abgestürzt ist. Die Menge der Daten ist enorm, die Analyse könnte Monate dauern.
Eine Boeing 737 Max 8 (bei der Rückkehr von einem Testflug in Seattle; Archivfoto)

Eine Boeing 737 Max 8 (bei der Rückkehr von einem Testflug in Seattle; Archivfoto)

Foto: JASON REDMOND/ REUTERS
SPIEGEL ONLINE
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Flughöhe (blau), Geschwindigkeit (rot), vertikale Geschwindigkeit (grün) der Ethiopian Airlines-Maschine

Flughöhe (blau), Geschwindigkeit (rot), vertikale Geschwindigkeit (grün) der Ethiopian Airlines-Maschine

Foto: flightradar24
Flughöhe (blau), Geschwindigkeit (rot), vertikale Geschwindigkeit (grün) der Lion-Air-Maschine eine Minute vor dem Absturz

Flughöhe (blau), Geschwindigkeit (rot), vertikale Geschwindigkeit (grün) der Lion-Air-Maschine eine Minute vor dem Absturz

Foto: flightradar24
Flightrecorder (Archivfoto)

Flightrecorder (Archivfoto)

Foto: ALAIN JOCARD/ AFP
Mit Material von Reuters und dpa