Flugsicherheitsbehörde EASA 737 Max darf wieder in Europa starten

Nach zwei Abstürzen durfte die Boeing 737 Max in Europa seit März 2019 nicht fliegen. Nun sind die Aufsichtsbehörden mit Änderungen zufrieden. Kritiker sehen weiter Probleme.
Boeing-Werk in Renton (US-Bundesstaat Washington, März 2019)

Boeing-Werk in Renton (US-Bundesstaat Washington, März 2019)

Foto: JASON REDMOND / AFP
chs